STAFFINGpro Logo mit Link zur Startseite

Programm

Zahlreiche Programmhighlights erwarten Dich auf der STAFFINGpro, überzeuge Dich selbst! Unser Programm wächst täglich, melde Dich am Besten zu unserem Newsletter an und gehöre zu den Ersten, die davon erfahren.

Dr. Alexander Bissels (CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten)

Content Stage 3 - 09:20 - 09:50 Uhr

Gestern, heute und vor allem morgen: Aktuelle Trends,Entwicklungen und Entscheidungen in der Zeitarbeit
Die Zeitarbeitsbranche ist nach deren Selbstverständnis dynamisch und flexibel. Dies gilt (bedauerlicherweise) jedoch auch für den rechtlichen Rahmen, innerhalb dessen eine Arbeitnehmerüberlassung zu erfolgen hat. Der Gesetzgeber passt in steter Regelmäßig die gesetzlichen, für die Zeitarbeit geltenden Bestimmungen an – und nicht zuletzt die Rechtsprechung sorgt über deren Auslegung immer wieder für (oftmals auch unliebsame) Überraschungen, auf die Personaldienstleister reagieren müssen, um rechtskonform und ohne die Gefährdung der Erlaubnis Zeitarbeit durchführen zu können. Herr Dr. Bissels wird in diesem Zusammenhang die aktuelle Entwicklung, insbesondere in der Rechtsprechung mit einer Relevanz für die Zeitarbeit, darstellen und praktische Tipps geben, wie Personaldienstleister damit umgehen können bzw. sollen.

Thomas Andre Sola (General Manager)

APSCo Deutschland GmbH

Content Stage 2 - 09:20 - 09:50 Uhr

Staffingfirmen im Fokus: Wirtschaftsfaktor, Zukunftstreiber, Chancen- Ermöglicher und Arbeitsplatz
In dem Vortrag von Thomas André Sola – General Manager vom Verband der Staffing Unternehmen im Experten und Professionals Segment (APSCo Deutschland) geht es um die Bedeutung, aktuelle Marktsituation und Zukunft der Staffingunternehmen in der Deutschen Recruitmentindustrie. Jedes Jahr besetzen Staffingfirmen bis zu 10% aller Erwerbstätigen. Doch die Bedeutung und der positive Einfluss auf wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und Arbeitsmarkt-Ebene wird oft verkannt. Sola bringt mehr Transparenz in die Branche, definiert und klärt auf: mit Zahlen, Daten und Fakten. Der Blick auf die Veränderung des Arbeitsplatzes und damit auf die Rolle der Vertrieblers/Recruiters, runden den Vortrag ab. Dank der Erfahrung des praxiserfahrenen Verbandsleiters wird aufgezeigt, wie sich das Berufsbild gewandelt hat und wandeln muss, um langfristig den wachsenden Bedarf von Fachkräften in Deutschland zu decken.

Lernziele des Vortrages: - Einstimmung in den Messetag - Vermittlung der Bedeutsamkeit unseres Berufes - Einordnung von Staffingunternehmen in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik - Einblick zum Rollenwandel des Vertrieblers / Recruiters - Gedankenanstösse für den Austausch am Messetag

Chris Flaig (Talent.com)

& Lutz Gaschin (headwaypersonal GmbH)

 Am Stand C.20 - 09:30 - 09:45 Uhr

Diversity & Inclusion - im Recruiting essentiell. 
Aber wie vielfältig sind Ihre Recruiting Kanäle? Gestern, heute und vor allem morgen: Aktuelle Trends,Entwicklungen und Entscheidungen in der Zeitarbeit
Diversity & Inclusion sind im Recruiting und im Unternehmen heutzutage in aller Munde, aber wie sieht es mit der Vielfalt bei der Nutzung von Online-Plattformen aus? Chris Flaig von Talent.com und Lutz Gaschin von Headway Personal zeigen in diesem Meet-up auf, wie Ihr Recruitingportfolio diesem Anspruch gerecht werden kann und weshalb es so wichtig ist, die Vielfalt auch hier zu leben.

Sven Konzack (Geschäftsführer)

Staffery GmbH

 Am Stand C.13 - 09:55 - 10:10 Uhr

Q&A - Lösungen für Herausforderungen im Online-Recruiting

Karoline Bierlich (Head of Corporate Development / Communication)

ApplyZ GmbH

Content Stage 1 - 10:00 - 10:30 Uhr

Bewerben über den Bierdeckel in 2 Minuten? Geht!
Schnelle, einfache Beschaffung von Blue Collar Kollegen (z.B. Service, Lager, etc.) und Azubis/Studierenden. Mehr Bewerber (bis zu 40%) durch sprachgesteuerte Chatbewerbung über Handy. Beispiele aus Handel, Logistik, Hotel, Industrie.

Lernziele: Wie erreiche ich schnell und günstig die Kandidaten die sich nicht mehr über traditionelle Kanäle bewerben.

Dino Sanna (Director der Business Unit TALENT)

compleet GmbH

Content Stage 2 - 10:00 - 10:30 Uhr

WhatsApp, Kanban, Pool, KPIs…? Mit welchem Potenzialmix wir Stellen schneller und nachhaltiger besetzen.
Durchschnittliche Einstellungsquoten von unter 10%, sind in der Personaldienstleistung keine Seltenheit. Was ist mit den übrigen 90%? Sie finden keine Talente, gleichzeitig sind viele Bewerbungen unbearbeitet oder bekamen eine Absage, weil das Talent nicht zum Kundenauftrag passte. Haben diese Talente tatsächlich kein Potenzial oder liegt der Grund an einer ganz anderen Stelle, nämlich beim Arbeitgeber, bzw. dem Einsatzunternehmen selbst? Es wird Zeit, die Komfortzone zu verlassen!

Edgar Schröder (Geschäftsführer)

(ES Edgar Schröder Unternehmensberatungsgesellschaft für Zeitarbeit  mbH)

Content Stage 3 - 10:00 - 10:30 Uhr

„Papier vs. Digital“ – Prüfungspraxis der Bundesagentur für Arbeit.
Bisher sind digitale Prüfungen durch die BA eher die Ausnahme – doch wie sieht die Zukunft aus und wie bereitet man sich darauf vor? Mit seiner langjährigen Erfahrung aus der Prüfungspraxis beleuchtet Edgar Schröder u.a. die Vor- und Nachteile der Personalakte in Papierform versus digital und geht auf die Voraussetzungen ein, die das Schriftformerfordernis mittels qualifizierter elektronischer Signatur erfüllt. Hilft Digitalisierung tatsächlich bei der Bewältigung bürokratischer Hürden wie der Offenlegungs- und Konkretisierungspflichten?

Andres Scherer (CEO)

Guldberg GmbH - MeetUp präsentiert von HR4YOU

 Am Stand B.05 - 11:15 - 11:30 Uhr

Software wechsle dich – Wie ein Umstieg reibungslos gelingt
Aktuell spielen zahlreiche Personaldienstleister mit dem Gedanken, auf neue Recruiting- oder Abrechnungssoftware umzustellen. Oft fehlt es bei den aktuellen Software-Lösungen an Kundenservice, individuellen Lösungen und dem benötigten Funktionsumfang. Anhand welcher Kriterien sollte ich eine Recruiting- oder Abrechnungssoftware auswählen? Was gilt es hierbei zu beachten? Welche Stolpersteine gibt es? Wie organisiere ich einen reibungslosen Umstieg? In einem Erfahrungsbericht aus der Praxis schildert Herr Andreas Scherer, CEO der Guldberg GmbH, Dienstleister im Engineering und IT, die Umstellung seines Unternehmens auf HR4YOU. Dabei erläutert er, was die wichtigsten Faktoren für ihn und sein Unternehmen waren und wie das HR4YOU-Team bei der Umstellung unterstützte. Finden Sie anhand dieses Praxisbeispiels heraus, wie der Umstieg auch Ihnen gelingt und wie wichtig eine zuverlässige, kompetente und individuelle Unterstützung durch Ihren neuen Softwarepartner ist.

Simone Straub (Der Personalberater Coach GmbH)

Content Stage 1 - 11:30 - 12:15 Uhr 

Kandidatenmangel? So groß kann der Schmerz nicht sein…!
Wo auch immer ich mich aktuell bewege und auf Kollegen aus der Branche treffe, scheint die größte Herausforderung in der Rekrutierung von passenden Kandidaten. Egal ob für interne oder externe Einstellungen; die Ressourcen sind knapp. Beschäftige ich mich dann tiefer mit den jeweiligen Unternehmen, ergibt sich eine Diskrepanz zwischen der Intensität des Gejammers und wirklichem Handlungswillen.
Lassen Sie sich mit diesem Vortrag den Spiegel vorhalten und schauen Sie, ob Sie sich wiedererkennen. Anhand von konkreten Beobachtungen aus der Praxis begründe ich, weshalb ich denke, dass es unserer Branche anscheinend noch gut (genug) geht und lade Sie ein, im Kampf gegen den Kandidatenmangel konkrete Handlungspunkte abzuleiten.

Sean Anderson (Hoxo Media)

Content Stage 2 - 11:30 - 12:15 Uhr

The 3 fundamentals every agency needs to maximise their brand and stand out from the competition
The average recruiter has 5,000 LinkedIn connections and no plan on engaging these people every day on the platform. Are you bleeding money into LinkedIn and feel as though your team should be doing more on the platform to reach that audience and propel your agency further? Sean Anderson will be discussing how your business can use their personal brands on LinkedIn to support the company profile - and tips on how agencies can simply and effectively maximise their company brand on the platform.

Stephan Sczypior  (Unternehmensberatung ZG-Zeitgeist)

Content Stage 3 - 11:30 - 12:15 Uhr 

Mindset Vertrieb - Neukundenakquise in Zeiten des Bewerbermangels
Gerade in Zeiten des Bewerbermangels kommen viele Teams auch in der Zeitarbeit in die Verunsicherung. Macht denn der Vertrieb überhaupt Sinn, wenn man nicht die richtigen Bewerbenden für seine Kunden hat? Sollte man sich nicht lieber nur auf das Recruiting stürzen und mit dem Vertrieb warten?
In diesem Vortrag zeigt Stephan Sczypior anhand von konkreten Zahlen, Daten und Fakten
auf, wie man viele ungenutzte Potenziale im Bewerbermanagement aktivieren kann und im Nachgang mit dem richtigen Fokus gerade auch in diesen Zeiten vertrieblich sehr erfolgreich ist und dadurch einen enormen Mehrwert schafft.

Karoline Bierlich (Head of Corporate Development / Communication)

ApplyZ GmbH

 Am Stand B.24-A - 11:40 - 11:55 Uhr

Recruiting für die GenZ – wie spreche ich meine Kandidaten richtig an?
Wenn man sich mal in die Zielgruppe versetzt: Smartphone immer dabei, Sprachnachrichten als alltägliche Kommunikationsform - sprechen gerne, aber eine Bewerbung schreiben - echt jetzt? Deswegen muss der Prozess soweit wie möglich vereinfacht werden, um die Kandidaten richtig anzusprechen.

Dino Sanna  (Director der Business Unit TALENT)

compleet GmbH

 Am Stand C.12 - 12:15 - 12:30 Uhr

WhatsApp, Kanban-Board, Pool, KPIs…? Mit welchem Potenzialmix wir Stellen schneller und nachhaltiger besetzen.
Dino Sanna berichtet anhand von Kundenerfahrungen aus der Praxis wie mit dem Potentialmix schneller und nachhaltiger Stellen besetzt werden können.

Julia Gotor Schäffer Account Director Enterprise

Bullhorn GmbH

 Am Stand B.02 - 10:20 - 10:35 Uhr

Der Moment ist jetzt - Personaldienstleistung neu gestalten

Content Stage 1 - 12:25 - 12:55 Uhr

SaaS in der Personaldienstleistung – eine Branche wird digital
In diesem Vortrag lernen Sie wie Sie durch den Weg in die Cloud auch Ihr Unternehmen digitalisieren. In „Best Practice“ Beispielen zeigen wir Ihnen wie Sie effektiv Kosten sparen.

Sascha Alber (Chief Product Officer)

zvoove Group GmbH

Markus Budde (Director Sales)

zvoove Group GmbH

Maximilian Letz & Daniel Müller (DAK Gesundheit)

& Daniel Müller (Liebe Zeitarbeit)

Content Stage 3 - 12:25 - 12:55 Uhr

DAK die Krankenkasse für die Personaldienstleistung
Daniel Müller von Liebe Zeitarbeit im Interview mit Maximilian Letz sprechen über die Angebote der DAK

Lernziele: Zeitersparnis bei der Einstellung neuer Mitarbeitender, Fehlzeiten Ihrer Mitarbeitenden reduzieren und Gesundheit für Ihr Unternehmen sind nur einige Punkte, über die wir sprechen möchten. Wie das geht? Die DAK klärt auf.

Content Stage 1 - 12:25 - 12:55 Uhr

Zukunftsmodell Zeitarbeit

Jens Issel (Fachbereichsleiter Kommunikation)

iGZ Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V. 

Patrick Greiner (Geschäftsführer)

Carsten Tabatt (Projektleiter Digital Recruiter)

HRM Institute GmbH & Co. KG



Mark Brenner (Geschäftsführer)

Brenner Deininger Consultants GmbH

Content Stage 3 - 13:05 - 13:35 Uhr 

Interne Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Binden wird das neue Finden!
Noch nie war die Nachfrage nach Consultants, Disponenten, Recruitern und Sourcern höher als aktuell. Viele Mitarbeiter wollen der Branche jedoch mittelfristig den Rücken kehren. Zeitnah sollten Personaldienstleister nun eigene Bemühungen bezüglich Mitarbeiterbindung entwickeln, optimieren und hochfahren. In seinem Vortrag auf der StaffingPro wirft Mark Brenner einen Blick auf Do´s und Dont´s und stellt innovative Ansätze, Methoden und Werkzeuge vor.

Marcel Termöllen  (Geschäftsführer)

staffitpro

 Am Stand A.17 - 13:30 - 13:45 Uhr

Schluss mit langweiliger Routine! Mehr Zeit dank smarter Automatisierung
Unser Vortrag zum genannten Thema geht um unsere Software mit ihren vielfältigen Automatisierungsmöglichkeiten und wie diese den Arbeitsalltag unserer Kunden verbessert. Anhand von Use-Cases zeigen wir durch in unserem Vortrag ausgewählte Features auf, wie unsere Kunden wertvolle Zeit sparen und diese viel effizienter nutzen können. Zudem wird durch unsere Automatisierungen der Recruiting-Prozess allgemein erleichtert und unsere Kunden finden wieder mehr Spaß an ihrer Arbeit.

Richard Jager (Randstad Deutschland GmbH & Co KG)

Content Stage 1 - 13:45 - 14:15 Uhr

Zukunft und Vision der Deutschen Staffing Industrie
Flexibles Arbeiten, Purpose und Work-Life-Balance versus 42-Stunden-Woche und späteres Renteneintrittsalter – wie finden die Wünsche und Ansprüche von Arbeitnehmer:innen und Arbeitgebern beim aktuellen Mangel an Arbeitskräften zusammen? Perspektivwechsel bieten viele Möglichkeiten.

Marco Reinhardt 

Textkernel BV

Content Stage 2 - 13:45 - 14:15 Uhr

Persönliches Recruiting in Zeiten von knappen Ressourcen - Und welche Rolle Automatisierung darin spielt
Woher passende Kandidat:innen nehmen, wenn der Markt leer ist? Herausforderungen, wie sie die Personaldienstleistung gerade erlebt, fordern dazu auf, das eigene Handeln radikal zu überdenken. Die digitale Transformation ist hier ein wichtiges Stichwort. Über 80% der Personaldienstleister:innen sehen sie mittlerweile als Top-Priorität an. Doch wie können Recruiting und Automatisierung aussehen ohne dabei den persönlichen Kontakt zu den Kandidat:innen zu verlieren?

Oliver Saul  (Geschäftsführer)

index Anzeigendaten- ein Service der index Internet und Mediaforschung GmbH

Content Stage 3 - 13:45 - 14:15 Uhr

Die Lösung Ihrer Kandidatenfrage –Profilvertrieb mit index Anzeigendaten
Der Markt hat sich gewandelt. Wer kein zielgerichtetes Kandidaten-Marketing betreibt, wird langfristig den Anschluss verlieren. Immer mehr Personaldienstleister wechseln deshalb vom auftragsbasierten Vertrieb zum Profilvertrieb. Bei dieser marktorientierten Strategie vermitteln Sie Ihre Kandidaten aktiv an passende Unternehmen. Welche Firmen auf der Suche nach genau Ihrem Kandidaten sind und einen extrem hohen Besetzungsdruck haben – das ermitteln Sie in index Anzeigendaten.

Andreas Nüßle  I.K. Hofmann GmbH-MeetUp präsentiert von Appsoulte Mobility GmbH

 Am Stand C.15 - 14:15 - 14:30 Uhr

Digitale Prozessoptimierung mit App bei der I.K. Hofmann GmbH
Der Fokus liegt bei: 
- Gefährdungsbeurteilung von Arbeitsplätzen (VBG best practice) 
- die App-Lösung als Instrument zur Mitarbeiterbindung und -betreuung

Oliver Welz  (Country Director)

 Am Stand A.07 - 15:05 - 15:20 Uhr

Prozessoptimierung mit Salesforce und Mysolution
Oliver Welz - Country Director von Mysolution - und Dario Da Rosa - Gründer und Geschäftsführer von Kariero - zeigen Ihnen konkrete Beispiele, wie Sie mit Salesforce und Mysolution in der täglichen Arbeit mit Kund*innen, Kandidat*innen und Mitarbeiter*innen effektiver arbeiten und mehr Zeit gewinnen.

Jochen Garbers (Kalkool)

Content Stage 1 -  15:15 - 16:00 Uhr

Preisfindung in der Zeitarbeit: strategisch und operativ
„Never let a good crisis go to waste“ wusste schon Winston Churchill. Aktuell kennt die Zeitarbeitsbranche eigentlich nur ein Thema: den Bewerbermangel. Dabei hat auch diese Krise etwas Gutes, denn bei Preisverhandlungen können Zeitarbeitsfirmen selbstbewusster auftreten als früher. Aber warum tun sich so viele Unternehmen so schwer damit, diese Chance konsequent zu nutzen? Jochen Garbers erläutert praxisnah und verständlich, wo die Hürden konkret liegen und wie man sie überwinden kann. Erfahren Sie zum Beispiel, warum auch Sie die Frage „wo liegen unsere Verrechnungspreise aktuell?“ ziemlich sicher falsch beantworten, warum Sie mit nicht-differenzierten Preisregeln Geld verschenken und warum Verhandlungstrainings bestenfalls ein Teil der Lösung sind. Als Bonus gibt es einige Einblicke in die Version 2023 des Preisfindungstools „kalkool“.

Daniel Müller (Liebe Zeitarbeit)

Content Stage 2 - 15:15 - 16:00 Uhr

Zeitarbeit besser machen – So schaffst Du es vor die Welle zu kommen.
  • Innovationen für die Branche Personaldienstleistung
  • Wichtige Tools für die Branche
  • Was wird sich in der Zeitarbeit in den nächsten Jahren verändern (Digitalisierung, Remote Work, Personalberatung, Alternative Recruiting Methoden

Dr. Robert Bauer (Taylor Wessing)

Content Stage 3 - 15:15 - 16:00 Uhr

Die Digitalisierung von Arbeitsverträgen: Der Gesetzgeber vs. Das 21. Jahrhundert

Mit dem neuen Nachweisgesetz hatte der Gesetzgeber die Chance, eine rechtliche Grundlage zu schaffen, die eine vollständige Digitalisierung von Arbeitsverträgen ermöglicht. Diese Chance wurde jedoch sehenden Auges ignoriert. Das bedeutet aber nicht, dass es bei Arbeitsverträgen keinen Spielraum für moderne digitale Prozesse gibt. Tatsächlich ist bereits relativ viel möglich. Der Vortrag beleuchtet die aktuelle rechtliche Situation und gibt Gestaltungsvorschläge für moderne Einstellungsprozesse.

Nicole Truchseß (Geschäftsführerin)

Truchseß & Brandl GmbH

Content Stage 1 - 16:10 - 16:40 Uhr

Mystery Shopping - durch Testläufe zum maximalen Erfolg!
Mystery Shoppings können eine Grundlage für künftige Geschäftsstrategien schaffen. Denn nur wenn man genau weiß, an welchem Touchpoint der Candidate und Customer Journey es Verbesserungspotenziale gibt, können Servicequalität, Rekrutierung und Vertrieb optimiert, Kunden und Bewerber gebunden und dafür gesorgt werden, dass Mitarbeiter zufrieden sind. Nicole Truchseß nimmt Sie mit auf ihrer erlebnisreichen CustomerJourney. Schnallen Sie sich also an und genießen Sie die einzigartige und inspirierende (Abenteuer-)Reise eines Bewerbers (m/w/d*:-) in der Welt der Personaldienstleistung.

Lernziele des Vortrages: Profitieren Sie aus den wertvollen Erkenntnissen zahlreicher Mystery Shopping Projekte der letzten drei Jahre. Entdecken Sie Ihre ungenutzten Potenziale bei der Bewerbergewinnung, in Ihrem Rekrutierungsprozess und erweitern Sie durch die Learning Nuggets aus dem Vortrag Ihre Chancen bei potenziellen Mitarbeitern und Vermittlungskandidaten.

Carsten Tabatt (Projektleiter Digital Recruiter Personaldienstleister)

HRM Institute GmbH & Co. KG

Content Stage 2 - 16:50 - 17:20 Uhr

Wachstum aus der Basis - Drei Strategien für Niederlassungsleiter und Disponenten
Wachstum muss nicht zwangsläufig mit Investitionen in Personal, Technologie und Marketing einhergehen. Es ist vielmehr die strategische Ausrichtung, die operative Herangehensweis und das richtige Mindset, welche den Unterschied machen. In diesem Vortrag spricht Carsten Tabatt vom HRM Institut über den Weg von der "Einzelfertigung" zur strategischen Marktbearbeitung in der Staffing Branche. Es werden "klassische" Stolpersteine identifiziert und kurzfristig umsetzbare Empfehlungen gegeben.

Jetzt Tickets sichern und Newsletter abonnieren um keine News und Infos zu verpassen!

Sie sind Anbieter für die Recruitmentbranche und haben Interesse, Aussteller, Partner und / oder Sponsor auf der STAFFINGpro zu werden? Dann kontaktieren Sie gerne Celina Rapp.
Celina Rapp
stellv. Projektleitung STAFFINGpro
+49621 401 661 66
c.rapp@hrm.de
Anzeigen

Mit uns ganz schnell den Traumjob finden.

Powered with Love Link to Website hrm.de